Beate Fischer

Gedenken an Beate Fischer 2024

Demonstration Sa., 20.07. | 15 Uhr | S/U-Gesundbrunnen Am 23. Juli 1994 wurde Beate Fischer in der Emmentaler Straße 97, in Berlin Reinickendorf von vier jungen Faschisten auf brutale Weise ermordet. Da sich ihr Todestag in diesem Jahr zum 30. Mal jährt wollen wir auch dieses Jahr an diesen grausamen Femizid erinnern und Beate Fischer gedenken. Am Abend des 23.07.94 waren die vier Faschisten, die sich dem rechten Teil der Skinhead Subkultur zugehörig fühlten, in Lichtenberg und Friedrichshain auf Sauftour. Nachdem sie vor einem besetzten Haus in Friedrichshain bereits Streit suchten trafen sie auf dem Rückweg nach Reinickendorf, in die […]

Aktionen

Nach dem Gedenken an Ufuk Şahin: Demo gegen die neue AfD-Bundeszentrale

Alle zusammen gegen den Faschismus! Kein Raum der AfD! Demo gegen die neue AfD-Bundeszentrale in Berlin So. 12. Mai 2024 Berlin-Reinickendorf 15:30 Uhr | S/U-Bahnhof Wittenau (U8, S1,S26) (Startpunkt: Wilhelmsruher Damm 224) Am 12. Mai ziehen wir vor die neue Bundeszentrale der AfD in Wittenau. Denn die AfD ist eine Gefahr für viele Menschen in diesem Land. Wir wollen den Faschos zeigen, was wir von ihrem Rassismus, ihrem patriarchalen Denken, ihrer Queerfeindlichkeit und ihrer unsozialen Politik halten! Aktuell ist die AfD die stärkste extrem rechte Kraft in diesem Land und trägt eine große Mitschuld daran, dass die politischen Debatten und […]

Aktionen

32. Jahrestag Nguyễn Văn Tú

Am 24. April 2024 jährte sich der Mord an Nguyễn Văn Tú zum 32. Mal. Văn Tú besuchte am 24. April 1992 Freund*innen am Brodowiner Ring, welche dort an kleinen Ständen Handel trieben. Im Verlaufe des Tages traf er hier auf seinen späteren Mörder Mike Lillge, der seit den frühen Stunden mit seinen Freunden Alkohol konsumierte. Unter den trinkenden Freunden ist auch der heutige Bezirksverordnete der AfD in Marzahn-Hellersdorf Daniel Birkefeld. Dieser hing nicht nur schon in den 90er Jahren mit (mordenden) Neonazis ab, sondern fällt auch heute noch mit rechtsextremen Äußerungen selbst dem Verfassungsschutz auf.

Ufuk Şahin

Wir gedenken Ufuk Şahin

Wir gedenken Ufuk Şahin – Vor 35 Jahren, am 12. Mai 1989, in Reinickendorf-Wittenau von einem Rassisten ermordet. Gedenkkundgebung So. 12. Mai 2024 Berlin-Reinickendorf 14:00 Uhr | Wilhelmsruher Damm 224 S/U-Bahnhof Wittenau (U8, S1,S26) 15:30 Uhr: Demonstration zur AfD-Parteizentrale Am 12.05.1989 wird der 24-jährige Berliner Ufuk Şahin auf dem Fußweg vor dem Haus im Wilhelmsruher Damm 224 erstochen, nachdem er von seinem aus der Nachbarschaft stammenden Mörder rassistisch beleidigt wurde. Er hinterlässt seine Ehefrau, ein Kind sowie seine Eltern und Geschwister. Unmittelbar nach dem Mord organisieren Angehörige, Freund*innen und Nachbar*innen eine Demonstration: Am 19. Mai 1989 ziehen 1.500 Menschen durch […]

Aktionen

Gedenken an Nguyễn Tấn Dũng – 2023

Heute gedenken wir Nguyễn Tấn Dũng, der vor 15 Jahren, am 6. August 2008 ermordet wurde. Wir legten an der 2021 installierten Gedenkplatte Blumen, Kerzen und Räucherkerzen nieder und brachten in Umfeld einige Plakate an, um auf den Fall hinzuweisen. Tấn Dũng wurde am 30. Dezember 1988 in Long an in Vietnam geboren und emigrierte 2007 über mehrere Drittländer nach Deutschland. Am 06. August 2008 traf er auf Tino Wartenberg, der ihn in der Marchwitzastraße, in Berlin Marzahn erstach (genauer Tathergang). Auch wenn der Mord bis heute nicht offiziell als politisch Motiviert angesehen wird, ist für uns die rassistische Motivation […]