Dieter Eich, damals 60 Jahre alt, wurde in der Nacht vom 23.05. auf den 24.05.2000 von Nazis in Berlin-Buch ermordet, da er zu diesem Zeitpunkt erwerbslos war und für die Rechten damit als „Asozialer“ galt.

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge

  • Bildergalerie: Aktionswochen im Gedenken an Dieter Eich (21.06.2020) – Am 24. Mai 2000 wurde Dieter Eich von einer vierköpfigen Gruppe Nazis in Berlin-Buch ermordet. Seine Mörder waren getrieben von einem Hass auf vermeintliche »Sozialschmarotzer«, die dem Steuerzahler auf der Tasche liegen würden. Da Dieter Eich zu diesem Zeitpunkt erwerbslos war, wurde er zu ihrer Zielscheibe. Anlässlich seines 20. Todestags rufen wir im Mai und Juni zu einer Straßen- und Onlinekampagne auf. In diesem Beitrag sammeln wir alle Einsendungen. (Weiterlesen…)
  • Kreativ und aktiv gedenken an Dieter Eich! (16.05.2020) – Aktionswochen: 16. Mai - 16. Juni 2020 Die Beiträge zu den Aktionswochen findet ihr hier. Kundgebung: 23. Mai 2020 Treff: 15.00 Uhr, S- Bhf. Buch Gedenken: 15.30 Uhr, Walter-Friedrich-Straße 52 Plakate: [1]  [2] Mobivideo (1): Instagram | Twitter | Facebook Mobivideo (2): Instagram | Twitter | Facebook Schablonen: - mit Gesicht und Text: [A4 (JPG)] |[A2, 4 Teile (PDF)] - Einzelelemente (A2-Format): Kopf: [4 Teile (PDF)] | "Niemand ist vergessen" [6 Teile (PDF)] | Text zum Mord [PDF] - Einzelelemente (A4-Format): "Dieter Eich" [JPG] | "Niemand ist vergessen!" [JPG] |… (Weiterlesen…)

Aufrufe | Demos / Kundgebungen | Aktionen | Veranstaltungen | Presseberichte | Pressemitteilungen